Faken für den Erfolg

Sich in Jobinterviews den Fragen des Interviewers anzupassen, kann von Vorteil sein.

Unsplash / Rawpixel

Sich in Jobinterviews den Fragen des Interviewers anzupassen, kann von Vorteil sein.

Ein bisschen hoch stapeln in Bewerbungsgesprächen – lohnt sich. Das haben Forscherinnen und Forscher der Universität Ulm und der University of Missouri-St. Louis in einer Studie herausgefunden.

Sich gut zu verkaufen, lautet seit jeher die Devise in Vorstellungsgesprächen. Wer “auf die Kacke haut” und von Erfolgen berichten kann und zudem seine Antworten auf die Fragesteller anpasst, der hat tatsächlich bessere Chancen. Das berichtet Wirtschaftspsychologie aktuell über eine Studie, in der Psychologinnen und Psychologen untersuchten, wie Bewerberinnen und Bewerber eingeschätzt werden, die bewusst auf “Faking” setzen. Der Begriff meint, dass sich die KandidatInnen den InterviewerInnen anpassen und teilweise als “besser” darstellen als sie es täten, würden sie sich ganz ehrlich geben. Die Testpersonen wurden dabei gebeten, sich in Interviews als bestmögliche KandidatInnen für ein Masterprogramm zu präsentieren. Außerdem wurden die ProbandInnen bei Erfolg mit einer Geldprämie belohnt.

Ehrliche wirken sympathisch, Faker erfolgreich

Eine Versuchsgruppe erhielt ganz andere Instruktionen: Sie sollten sich ganz ehrlich geben und auch offen über Misserfolge sprechen.

Die InterviewerInnen – allesamt Recruitingprofis – sollten hinterher einschätzen, wie gut die BewerberInnen wirklch seien. Und siehe da: Die FakerInnen schnitten mit großem Abstand deutlich besser ab. Ihnen wurden besser akademische und auch sonstigen Leistungen unterstellt. Die ehrlichen Versuchspersonen kamen allerdings authentischer rüber – und sammelten im Schnitt etwas mehr Sympathiepunkte. Allerdings: Dem Bericht zufolge wurde der Versuch mit etwas mehr als hundert Testpersonen, allesamt Studierende und im Rahmen eines Universitätsprogramm durchgeführt. Dennoch könnte man daraus ableiten, dass Authentizität und gesundes Selbstbewusstsein wohl am ehesten zum Erfolg führen.

Passend zum Thema