Briefaktion zum Equal-Care-Day

Frauen verrichten 80 Prozent der unbezahlten Carearbeit.

Guillaume de Germain / Unsplash

Frauen verrichten 80 Prozent der unbezahlten Carearbeit.

Am 29. Februar wäre eigentlich Equal Care Day. Dieser Tag soll daran erinnern, dass Frauen den Großteil der Haus-, Erziehungs- und Pflegearbeit leisten. Und wenn kein Schaltjahr ist, entfällt dieser Tag auf den 1. März. In diesem Jahr soll eine Briefaktion auf das Missverhältnis bei der Arbeitsteilung zwischen Männern und Frauen aufmerksam machen.

Seit 2016 gibt es den sogannenten Equal Care Day, eine Initiatie, die daran erinnert, dass die Arbeit von Millionen Frauen kaum wertgeschätzt wird. Der 29. Februar? Richtig, denn der findet nur alle vier Jahre statt und insofern ist dieser besondere Tag in einem Schaltjahr genau das rechnerisch richtige Datum, um die Ungleichverteilung hinzuweisen. Denn rechnerisch brauchen Männer über vier Jahre, um die Sorge-Arbeit zu leisten, die Frauen bereits vier Jahre zuvor verrichtet haben. Die Initiatoren der Kampagne organisieren in diesem Jahr eine Briefaktion, auf die wir an dieser Stelle aufmerksam machen wollen.

Aufruf zur Briefaktion

In dem Aufruf werden alle, die sich an der Aktion beteiligen wollen, dazu aufgerufen, einen Brief zu schreiben – nicht irgendwem, sondern dem eigenen oder einem anderem Kind der  (über)nächsten Generation einen Brief zu schreiben, also zum Beispiel dem Enkel, Nichten, Neffen etc. In dem Brief soll man davon erzählen, was man zum einen selbst erlebt und zum anderen, was man sich für seine Zukunft in Bezug auf die Wertschätzung und Verteilung von Care-/ Pflegearbeit wünscht. Weil der Equal Care Day am 1. März stattfindet, werden die Briefe an diesem Tag veröffentlicht und auch an Politikerinnen und Politiker weitergegeben. Darum sollen die BriefeschreiberInnen auch thematisieren, was sich an den politischen Rahmenbedingungen ändern sollte.
Wer sich beteiligen will, kann den Brief entweder jetzt im Februar per Post an EqualCareDay, c/o Wort & Klang Küche, Journalistenbüro, Gensemer Str. 24, 53225 Bonn oder per Mail an: equalcareday@online.de schicken.
Mehr Details zur Aktion und Informationen zum Equal Care Day unter www.equalcareday.de 

Passend zum Thema